Pflege

 

 

Schiefer benötigt wenig Pflege. Die Oberfläche der Platten wird nach der ersten Grundreinigung mit einem Pflegemittel für Naturstein imprägniert. (Sh. im Menü unter Imprägnierung). Bei Bedarf kann dies jederzeit wiederholt werden. Hiermit wird erreicht, dass die Platten ihren kräftigen Farbton erhalten und gleichzeitig gegen Alkohol, Fruchtsäfte, Öl und ähnliche Verschmutzungen widerstandsfähig sind.

Zur Pflege Ihres Schieferbodens können wir Ihnen unser spezielles „Schieferpflegeöl“ anbieten.

Beim regelmäßigen Putzen sollte darauf geachtet werden, keinen scharfen Reiniger zu benutzen. Normale milde Haushaltsreiniger, wie z.B. Schmierseife reichen für die Reinigung vollkommen aus. Bei sehr starken Verschmutzungen können Sie feine Stahlwolle (z. B. Ako-Pads) nehmen und die Stelle abreiben. Anschließend einfach neu versiegeln. Steinpflegemittel mit Silikon oder Kunstharz sind nicht zu empfehlen, da diese einen Film auf dem Stein hinterlassen, der mit der Zeit stumpf wird und sich dann nur sehr schlecht wieder entfernen lässt.

Kontakt

Flurstraße 11, 55626 Bundenbach
Telefon: +49 (0) 6544 - 99 88 0
Fax: +49 (0) 6544 - 99 88 50
E-Mail: info@naturschiefer.de